UntisASD 2019 (nur für NRW)

Neu ab Juli 2019: UntisASD 2019

UntisASD 2019 enthält Neuerungen, die im Vergleich zur Vorjahresversion die Erstellung der Herbststatistik weiter vereinfachen.  Wenn sie im letzten Jahr mit Version 2018 gearbeitet haben, wird die Arbeit in diesem Jahr außerdem viel einfacher, da:

  1.  Version 2019 auf die zuletzt eingegeben Basis-Daten zurückgreift.
  2.  Viele gewünschte Vereinfachungen in Version 2019 realisiert wurden.
  3.  Neue, professionelle Bedien-Funktionen Sie unterstützen.

Anmerkung zur wöchentlichen UntStat-Meldung: Die Programmierung dieser Funktion konnte entfallen, da es sie schon perfekt ab Untis 2018 gibt. Sie müssen nur die schon von Untis erzeugten Statistikwerte in das Landesprogramm UntStat-PC übertragen oder als CSV-Datei in UntStat-PC importieren.

Die Entwicklung von UntisASD erfolgt, seit Beginn vor 21 Jahren, von unserem Herrn Froböse.

UntisASD 2019 Update von einer Vorversion 129,- € netto

UntisASD 2019 Neupreis 169,- € netto

Bestellung aufgeben per Kontakt-Formular

Download Programm und Dokumentation (ab 15.07.2019)

NEU Schulungen: Wenn Sie Interesse an einer Schulung bzgl. der Erstellung der Herbststatistiken mit UntisASD haben, teilen Sie uns dies bitte auf dem Bestellformular-Kontaktformular mit. Bei genügend Interesse werden wir bei uns im Haus dazu Seminare durchführen. Preis für das Ganztagsseminar 250,- € netto. Seminarleiter ist Herr Froböse.

Neu:

1  Direkter Zugriff auf die Untis-DB oder GPN-Datei:

Vorteil: Die Daten werden direkt übernommen und Untis muss nicht geöffnet werden (sofern Untis auf dem PC oder dem Netzwerk installiert ist). Es ist kein Dateiaustausch (GPU002.TXT) mehr erforderlich! Häufig auftretende Fehler, wie z.B. durch ein falsch gewählte Dateitrennzeichen, entfallen.

2  Das Datenbank-Passwort aus der Untis-DB wird verschlüsselt angezeigt und in UntisASD 2019  zurückgeschrieben.

3  Alle Tabellen-Einstellungen (Reihenfolgen und Größen) werden automat. gespeichert und bei Neustart verwendet.

4  Verbesserte Datensicherung:

Jede Tabelle lässt sich ganz löschen – nicht nur einzelne Datensätze. Einzelne Tabellen können gezielt eingelesen werden (ähnlich wie in ASDPC 32).

5  Wenn es sich bei Klassen um eine Teilklasse handelt, kann eine Kursart zugewiesen werden:

Z.B. in der Realschule bei der Klasse 10TC die Kursart „63=Wahlpflichtbereich: Naturwissenschaftlich“.